Auf der Suche nach der religiösen Aura

Analysen zum Verhältnis von Jugend und Religion in Europa

Still und unbemerkt verlassen die Jugendlichen die Kirchen. Trotzdem versteht eine überwältigende Mehrheit junger Menschen sich selbst als religiös. Wie ist das zu verstehen?

Diese Studie versucht, der religiösen Befindlichkeit der Jugendlichen auf die Spur zu kommen. Dabei wird Religiosität als Haltung und Daseinsweise beschrieben, die nur aus ihrem gesellschaftspolitischen Kontext heraus zu verstehen ist: Gesellschaftliche Trends wie Pluralisierung und Individualisierung spielen dabei ebenso eine zentrale Rolle wie die jugendkulturelle Situation und die individual-psychologische Entwicklung Jugendlicher. Davon ausgehend wird ein Religiositätsbegriff entwickelt, der der Lebenswirklichkeit junger Menschen besser entspricht.

Im ersten Teil des Buches begeben sich die AutorInnen auf die "Suche nach der religiösen Aura": Technoszene, Funsport-Szenen und sogenannte "Space-Trends" (Star Trek) werden darauf hin geprüft, inwieweit sie religiöse Funktionen übernehmen können. Ein Überblick über die wichtigsten empirischen Daten und Fakten religionssoziologischer Studien wird vorgelegt und beschreibt jenen "religiösen Markt", auf dem Jugendliche heute auf Sinn- und Erlebnissuche gehen können. Ziel der Studie ist es aber vor allem, durch Literatursichtung und thematische Diskussionsgruppen ("Focus-Groups") einen Religiositätsbegriffssystem zu entwickeln, das langfristig für die empirische Erforschung jugendlicher Religiosität operationalisierbar ist.

Der zweite Teil dokumentiert die aktuelle Diskussion zum Thema "Jugendreligiosität" im europäischen Rahmen. In den internationalen Beiträgen wird ebenfalls die erwähnte Spannung sichtbar: während das traditionelle Christentum an Bedeutung verliert, entstehen neue Formen von Religiosität überall in Europa.

Publikationen

Christian Friesl/Regina Polak (Hg.):
Die Suche nach der religiösen Aura. Analysen zum Verhältnis von Jugend und Religion in Europa
Wien - Graz (Verlag Zeitpunkt) 1999

Christian Friesl/Regina Polak:
Jugend und Religion 2000
Wien - Graz (Verlag Zeitpunkt) 1999