Schwerpunktsetzungen für das Masterstudium Theologische Spezialisierung - Studienkennzahl: A066 795

Masterstudium „Advanced Theological Studies“
Spezialisierung Pastoraltheologie / Praktische Theologie

Das Institut für Praktische Theologie setzt sich mit vielfältigen Dimensionen der gegenwärtigen Kultur und Gesellschaft auseinander. Die aktuellen Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Fachdidaktik, Religion und Bildung, Schulentwicklung, Predigtforschung, Religionsforschung, Sakramenten-/Gemeindepastoral, Subjektive Theorien und Werteforschung. Die Spezialisierung in Praktischer Theologie kann schwerpunktmäßig eher pastoraltheologisch oder religionspädagogisch ausgewählt werden in Absprache mit dem/der Betreuer/in der Masterarbeit. Es sollen wesentliche inhaltliche und methodische Zugänge zu aktueller praktisch-theologischer Forschung vermittelt werden. Im Zentrum stehen die Auseinandersetzung mit aktueller kirchlicher/pastoraler Realität, gesellschaftlichen Fragen, ökumenischen Themen aus praktisch-theologischer Perspektive, Seelsorge und Pastoralpsychologie. Bei einer religionspädagogischen Schwerpunktsetzung werden Bildungsthemen, fachdidaktische sowie religionspädagogische Themen angeboten.

M3: Theologische Vertiefung und Spezialisierung– 14 ECTS (mind. 8 ECTS prüfungsimmanent)

  • Eine der folgenden 3 LV (abhängig vom mitgebrachten BA): Pastoralekklesiologie (VO 3 ECTS) oder Fundamentalpastoral (VO 3 ECTS) oder Religionspädagogik und Katechetik (VO 3 ECTS)
  • Seminar a) aus Pastoraltheologie / Religionspädagogik (5 ECTS)
  • Seminar b) aus dem gesamten Bereich der Theologie, auch Evangelisch-Theologische Fakultät möglich (5 ECTS)


M4: Aktuelle Theologische Forschung – 14 ECTS (mind. 8 ECTS prüfungsimmanent)

  • Eine der folgenden LV : Spezielle Pastoraltheologien I oder II oder III (3 ECTS) / Bei Spezialisierung in Religionspädagogik: eine der Fachdidaktik-LV
  • Ein Seminar in Pastoraltheologie / Religionspädagogik (SE – 5 ECTS)
  • Ein Forschungsseminar in Pastoraltheologie / Religionspädagogik (FS – 6 ECTS)


M5: Mastermodul  – 20 ECTS

  • Spezielle Pastoraltheologien I  oder II oder III (je 3 ECTS)
  • Forschungsseminar (Vertiefung; aus dem Bereich der gesamten Theologie) (FS – 6 ECTS)
  • Weitere LV (VO, SE, EX) aus dem Angebot der Praktischen Theologie (z.B. Ökumene lernen; prakt.-theol. Exkursion, Migrationssoziologie, Qualitatives Methodenseminar etc.)
  • Bei Spezialisierung in Religionspädagogik: Fachdidaktik-LV, Seminare aus Religionspädagogik sowie weitere Angebote aus Religionspädagogik
  • Nach Absprache auch prakt.-theol. VO / SE der Evangelisch-Theologischen Fakultät