Schulpraxis

Die Anmeldung für das Fach Religion wird vom Institut für Praktische Theologie betreut. Wir möchten Ihnen die Informationen zur Schulpraxis im Weiteren kompakt zur Verfügung stellen.

Für alle anderen Unterrichtsfächer erfolgt die Anmeldung für die Schulpraxis an AHS/BHS am StudienServiceCenter (SSC) LehrerInnenbildung.

 

Dokumente und Informationen zum Download



Anmeldung zur Schulpraxis für Studierende des BACHELOR LEHRAMT (418)

Die Anmeldung zur Schulpraxis erfolgt durch die Anmeldung für die Begleitlehrveranstaltung (SE Fachdidaktisches Begleitseminar) zu folgenden Zeitpunkten

Absolvierung im …Anmeldung erfolgt …
… Wintersemester… Ende September/Anfang Oktober
… Sommersemester… Ende Jänner/Anfang Februar


(Die jeweiligen Termine werden auf der Homepage des Instituts bekannt gegeben.)

Sofern Sie einen Fixplatz in der Begleitlehrveranstaltung erhalten haben, wird Ihnen ein Praktikumsplatz automatisch zugewiesen.

Weitere Informationen zum neuen Anmeldeprozedere finden Sie hier.
 
Nach Vergabe der Praktikumsplätze erhalten Sie per Mail die Kontaktdaten und sind aufgefordert, den Kontakt mit den jeweiligen Mentor*innen aufzunehmen. Über die Rahmenbedingungen entscheiden die Mentor*innen als Leiter*innen der Schulpraxis.

 

Anmeldung zur Schulpraxis für Studierende des MASTER RELIGIONSPÄDAGOGIK (066 796)

Die Anmeldung zur Schulpraxis erfolgt durch die Anmeldung für die jeweilige Begleitlehrveranstaltung (SE Fachdidaktisches Begleitseminar oder SE Praxisseminar).

Absolvierung im …Anmeldung erfolgt …
… Wintersemester… Ende September/Anfang Oktober
… Sommersemester… Ende Jänner/Anfang Februar


(Die jeweiligen Termine werden auf der Homepage des Instituts bekannt gegeben.)

Nach Abschluss der Anmeldephase auf u:space können, Sie sich selbst im Sekretariat des Instituts für Praktische Theologie in einem zweiwöchigen Zeitfenster pro Semester persönlich für einen Praktikumsplatz eintragen (sie werden dafür per Mail verständigt!).

Es gilt das Prinzip ‚first come – first serve‘. Sie müssen damit rechnen, das Praktikum auch außerhalb Wiens zu absolvieren (z.B. Wr. Neustadt), da die Plätze begrenzt sind.

Nach Vergabe der Praktikumsplätze erhalten Sie per Mail die Kontaktdaten und sind aufgefordert, den Kontakt mit den jeweiligen Mentor*innen aufzunehmen. Über die Rahmenbedingungen entscheiden die Mentor*innen als Leiter*innen der Schulpraxis.

 

Durchführung

LeiterIn der Schulpraxis ist die/der Mentor*in. Die Durchführung erfolgt an einer NMS oder einer höheren Schule (BHS/BMS oder AHS).
Die entsprechenden Angaben sind auch auf der Homepage der StudienServiceStelle (SSC) LehrerInnenbildung zu finden.

Das Praktikum setzt sich zusammen aus dem Einsatz im Klassenzimmer (Hospitationen, eigener Unterricht, Teamteaching) im Ausmaß von 15 Stunden und den dazugehörigen Besprechungen im Ausmaß von 9 Stunden.

 

Praktikumstermine

Die Termine und die weitere Vorgehensweise für die Schulpraxis werden direkt mit dem/der Mentor*in vereinbart.


Fachdidaktisches Begleitseminar

Bitte beachten Sie, dass es begleitend zur Schulpraxis auch das „Fachdidaktische Begleitseminar“ bzw. "Seminar zur Praxisphase" gibt. Diese werden über unser Institut angeboten. Die Anmeldung erfolgt über u:space, zu den jeweils offiziellen Anmeldezeiträumen (siehe auch online Vorlesungsverzeichnis).


Praxisdokumentation

Im Rahmen des Praktikums ist auch prozessbegleitend eine Dokumentation der Praxiserfahrungen (z.B. in einem Praxisportfolio, in Form von Protokollen der beobachteten Unterrichtsstunden und systematischen Sammlungen von Dokumentationen und Reflexionen) zu erstellen. Zudem führen Sie einen Praktikumspass, der sich als Orientierungshilfe für die Schulpraxis versteht. Näheres - siehe Infoblatt zur Schulpraxis.

 

Lehrpläne

Die Lehrpläne für den katholischen Religionsunterricht in Österreich werden auf der Homepage des Schulamts zur Verfügung gestellt:
http://www.schulamt.at/index.php/religionsunterricht/lehrplaene


Lernwerkstatt

Schulbücher und Materialien für den Unterricht stehen Ihnen in der Lernwerkstatt des Instituts  zur Verfügung.
Öffnungszeiten:
Montag: 10.00-12.30 Uhr
Dienstag: 10.00-12.00 Uhr und 14.00-15.30 Uhr
Mittwoch: 10.00-12.30 Uhr
Donnerstag: 14.00-18.00 Uhr