Willkommen am Institut für Praktische Theologie!

Das Institut für Praktische Theologie versteht sich als Drehscheibe zwischen Wissenschaft, Bildung, Religion, Gesellschaft und Politik. Unsere wissenschaftliche Arbeit baut auf der Erforschung von Praxis auf und dient der Entwicklung von praktisch-theologischen Theorien.

In interdisziplinärer Zusammenarbeit mit anderen theologischen Disziplinen und Bildungs-, Human- und Sozialwissenschaften erforschen wir gesellschaftliche, kulturelle, politische und religiöse Phänomene.
Dabei stehen wir auch im transdisziplinären Dialog mit Vertreter*innen anderer christlicher Kirchen und Religionsgemeinschaften.

In Forschung und Lehre sind wir sensibel für die „Zeichen der Zeit“.

Wir entwerfen Handlungsperspektiven für ein Zusammenleben unter den Bedingungen von Pluralität und dem Anspruch auf Gerechtigkeit. Dabei sehen wir uns vor allem marginalisierten Gruppen unserer Gesellschaft verpflichtet.

Wir bilden Lehrer*innen (aus) und widmen uns der Entwicklung von Modellen religiöser und zukunftsfähiger Bildung.
Wir tragen zur Entwicklung von Gesellschaft und Kirche im Umbruch bei.

FORSCHUNG

Forschungsschwerpunkte des Instituts

Detaillierte Informationen zu unseren neun Forschungsschwerpunkten finden Sie hier.

News & Events

Die Krisen in Gesellschaft und Kirche scheinen kein Ende zu nehmen. Praktisch-theologischer Blog des Instituts

Erste Ergebnisse der Covid-19-Sonderedition der EVS wurden veröffentlicht.

Religiöse Bildung angesichts von Krisensituationen und Krisenerfahrungen

(David Novakovits / Karin Peter)

Nachlese zum Symposium, an der Universität Wien, 04.-05.11.2022

Religion betrifft Schule. Religiöse Pluralität gestalten (Lehner-Hartmann/Peter/Stockinger)

Links zu aktuellen Beiträgen von Regina Polak