Religion im Kontext von Migration

Im Zentrum steht die Erforschung der Rolle von Religion in Integrations- und Inklusionsprozessen sowie in Schulentwicklungsprozessen. Transformationsprozesse von Kirchen, Religionsgemeinschaften, Religionsunterricht durch Migration bilden einen weiteren Schwerpunkt. Die Forschung widmet sich der Bedeutung von Religion für die Identitätsbildung von MigrantInnen, bei Menschen auf der Flucht und FlüchtlingsbegleiterInnen sowie in der Seelsorge. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei christlichen MigrantInnen und Migrationsgemeinden.

Aktuelle Projekte

  • Religion in the work with Refugees, Dissertationsprojekt von Zsofia Windisch
    Die Dissertation erforscht Rolle und Bedeutung von Religion bei syrischen, afghanischen und irakischen Geflüchteten sowie bei FlüchtlingsbegleiterInnen der Caritas und des Roten Kreuzes.

  • Religious Discourses on Migration, Forschungsnetzwerk
    In Kooperation mit der Jagellonian Universität der Universität Krakau wird ein interdisziplinäres sowie internationales Forschungsnetzwerk aufgebaut, das die religiösen und theologischen Potentiale von Judentum, Christentum, Islam und Buddhismus in Theorie und Praxis zu einer Hermeneutik von Migration identifiziert. Bei Interesse melden Sie sich bei regina.polak@univie.ac.at.

  • Religion und Migration, Forschungsnetzwerk
    Das Forschungsnetzwerk vernetzt WissenschaftlerInnen aus verschiedenen Disziplinen, die zur Thematik „Religion im Kontext von Migration“ forschen: http://migration-pt-ktf.univie.ac.at/ Bei Interesse melden Sie sich bei regina.polak@univie.ac.at.

Publikationen

Aktuell erschienen

  • Die Bedeutung der Religion für Migrantinnen und Migranten (gem. mit Franz Höllinger), in: Wolfgang Aschauer / Martina Beham-Rabanser / Otto Bodi-Fernandez / Max Haller / Johanna Muckenhuber (Hg.): Die Lebenssituation von Migrantinnen und Migranten in Österreich. Ergebnisse einer Umfrage unter Zugewanderten, Wiesbaden 2019, 175-200.

Bisher erschienen

  • Regina Polak: Practical-Theological Reflections on the refugee Crisis in Europe, in: Daniel Schipani/Martin Walton/Dominiek Lootens (Hg.): Where are we? Pastoral Environments and Care for Migrants. Intercultural and Interreligious Perspectives, Düsseldorf 2018, 19–51.
  • Regina Polak: Seelsorge für schutzsuchende Menschen als Seelsorge für alle, in: Lebendige Seelsorge. Zeitschrift für praktisch-theologisches Handeln 2 (2018), 82–86.
  • Regina Polak: Religion und Integration: Ein exemplarischer Überblick, in: Dies.: Migration, Flucht und Religion. Praktisch-Theologische Beiträge. Band 1: Grundlagen, Ostfildern 2017, 253–274.
  • Regina Polak: Interdisciplinary Journal for Religion and Transformation in Contemporary Society 1 (2017): Religion and Migration.
  • Regina Polak: Schule im Spannungsfeld sozioreligiöser Transformationsprozesse, in: Henning Schluß/Susanne Tschida/Thomas Krobath/Michael Domsgen (Hg.): Wir sind alle "andere". Schule und Religion in der Pluralität, Göttingen 2015, 49-69.
  • Regina Polak/Wolfram Reiss (Hg.): Religion im Wandel. Transformationsprozesse religiöser Gemeinschaften in Europa durch Migration – Interdisziplinäre Perspektiven. Reihe: Religion and Transformation in Contemporary European Society 9, Wien 2014.
  • Regina Polak: Wissenschaftlicher Bericht „Religiosität und Migration“. Eine qualitativ-empirische Studie, unveröff. MS Wien 2013. Auf Anfrage erhältlich bei regina.polak@univie.ac.at.
  • Regina Polak: Religion im Kontext von Migration: mehr als ein Integrationsfaktor, in: Heinz Fassmann/Julia Dahlvik (Hg.): Migrations- und Integrationsforschung. Multidisziplinäre Perspektiven. Ein Reader, Wien 2011, 279–310.